Die Furbo Hundekamera mit Bildübertragung auf Smartphone

Furbo Haustierkamera mit Leckerli-Spender

Die Furbo Haustierkamera: Ist das Frauchen aus dem Haus…

Seid ihr Haustierbesitzer? Wir haben zwei Hunde, aber egal ob Hund oder Katze – ganz ehrlich, wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, Mäuschen zu spielen, wenn die Tiere alleine zuhause sind? Ich stelle mir oft heimlich vor, dass die beiden dann auf zwei Beinen rumlaufen und intelligente Dinner-Konversation betreiben oder ihre Kumpels zur Party einladen. Manchmal könnte das „Mäuschen spielen“ sogar ernsthaft nützlich sein, zum Beispiel, wenn die Tiere in eurer Abwesenheit Essen klauen, Müll räubern (ich weiß, wovon ich spreche…), bellen oder gar eure Einrichtung zerlegen. Aber nicht verzagen: Für solche Fälle gibt es jetzt die Furbo Haustierkamera mit Leckerli-Spender.

Was kann die Furbo Haustierkamera?

Kamera: Natürlich könnt ihr euer Tier in eurer Abwesenheit mit der Kamera beobachten – in einer 1080p-Auflösung, 160° Weitwinkel und Nachtsichtfunktion ist eine optimale Sicht auf euren Liebling sicher!

Livestream auf Ihr Mobiltelrefon von unterwegs

Bellsensor meldet Kläffen in Echtzeit per Push-Benachrichtigung

Audio-Ausgabe erlaubt es euch, von unterwegs mit dem Tier zu sprechen, um es zu beruhigen oder auf seinen Platz zu schicken

Leckerli-Ausgabe lässt euch von unterwegs den Hund belohnen oder ablenken

Aufnahme-Funktion erlaubt das Speichern von Video-Clips – neues Material für euren Youtube-Channel 😉

Die Installation

Bei mir muss Technik auch immer leicht zu bedienen sein. Wenn ich vor dem Setup zwei Stunden Gebrauchsanleitung lesen muss, habe ich schon keine Lust mehr. Der Furbo Haustierkamera kann man das beim besten Willen nicht vorwerfen. Sie wird einfach per USB ans Stromnetz angeschlossen, aufgestellt und fertig. Dann müsst ihr nur noch die Kamera mit dem WLAN verbinden und die Furbo App (für iOS oder Android) installieren.

Fazit

Für normale (verrückte) Hunde- oder Katzenbesitzer wie mich ist die Furbo Hundekamera einfach ein cooles Gadget. Ich finde es so witzig und süß, die zwei Couchpotatos bei ihrem abendlichen Nickerchen zu beobachten – oder beim Spielen. Außerdem hat man so einfach Sicherheit bezüglich Brände, Einbrüche usw. … Meine Hündin hat zum Beispiel Angst vor Gewitter. Bin ich unterwegs und es donnert, kann ich dann mit ihr reden.

Andere Tiere haben echte Probleme mit dem Alleinebleiben. Oft äußert sich das in Unsauberkeit, Zerstörungswut oder Bellen/Jaulen. Bevor der wütende Nachbar euch beim Vermieter meldet und ihr aus eurer Wohnung fliegt, könnt ihr dann mit der Sprachausgabe und dem Leckerli-Spender das Training wirksam unterstützen. Dann lohnt sich auch der nicht ganz günstige Kaufpreis.

Übrigens: Wenn ihr euren Hundesitter von unterwegs ins Haus lassen wollt, schaut euch auch das Nuki Smart Lock an!

Angebot
Furbo HUNDEKAMERA: Full HD WiFi Haustierkamera mit Leckerli Ausgabe, 2-Wege-Audio, Nachtsicht und Bell-Alarm (bekannt aus VOX hundkatzemaus)
  • 🐾 SEHEN Sie Ihren Hund: Die 1080p Full HD Furbo Dog Camera mit Nachtsichtfunktion, 160º Weitwinkel und 4x Zoom, ermöglicht es Ihnen auch in Ihrer Abwesenheit, Ihren Hund zu sehen.
  • 🐾 SPRECHEN Sie mit Ihrem Hund um ihn zu beruhigen und HÖREN Sie ihn: Dank Zwei-Wege-Kommunikation & BELL-BENACHRICHTIGUNG. Furbo sendet Push Benachrichtigungen an Ihr Handy, sobald Bellgeräusche entstehen. So wissen Sie immer, was daheim passiert.
  • 🐾 SPIELEN Sie mit Ihrem Hund und erziehen Sie ihn: Werfen Sie Ihrem Hund über die Überwachungskamera und kostenlose Furbo iOS/Android App ein Leckerli zu, wenn er brav ist. Füllen Sie Furbo mit über 100 Lieblings-Leckerlis und spielen Sie Fangen mit Ihrem Liebling.

Was für ein Haustier habt ihr? Was stellt es an, wenn ihr unterwegs seid? Meine Hündin klaut zum Beispiel Schuhe… Hinterlasst uns einen Kommentar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.