Die Lanmodo Autoplane aufgebaut auf einem Auto

Autoplane mal anders: Das automatische Autozelt Lanmodo

Der automatische Regenschirm für dein Auto

Von Lanmodo kommt ein wirklich cooles Gadget für alle Autoliebhaber: Das Lanmodo Autozelt. Bei Autozelt denkst du vielleicht an ein Personenzelt für das Autodach. Das ist Lanmodo nicht. Eigentlich ist es mehr eine Autoplane, oder ein Sonnen-/Regenschirm für euer Auto.

Die Autoplane für jedes Wetter. Und mehr.

Lanmodo ist eine Art Schirm für dein Auto. Da es wasserdicht ist, schützt es im Sommer zuverlässig vor Regen, im Winter vor Schnee. Juhu, kein Freiräumen des Autos mehr nötig! Auch vor großer Hitze kann Lanmodo schützen. Da es Schatten spendet, heizt sich der Innenraum nicht so sehr auf, wenn das Auto in der direkten Sonne steht.

Eine wirklich interessant Eigenschaft ist aber das Material. Da das Gestell der Schirms aus Glasfaser besteht und extra stabil ist, bietet Lanmodo auch Schutz vor Hagel. Hattest du schonmal einen Hagelschaden, weißt du das sicher zu schätzen. Sogar Steine soll der Schirm aufhalten können – somit auch die Walnüsse von Nachbars Nussbaum oder Vogelsch***… Das möchte ich aber nicht testen 😉

Schnell aufgebaut

Zusammengefaltet erinnert Lanmodo ein wenig an einen Knirps-Regenschirm. Und ähnlich einfach ist er aufgebaut. Mittels Saugnapf wird er auf dem Autodach befestigt. Der Saugnapf ist groß genug, um bis zu 70 kg halten zu können. Das reicht locker aus, um die Autoplane an Ort und Stelle zu halten. Auf Knopfdruck faltet sich der Schirm dann aus. Das dauert nur wenige Sekunden. Dann noch die Befestigungsseile an Türgriffe und Außenspiegel befestigen, und Lanmodo ist extra windsicher. Windstärken bis knapp 50 km/h sollen so kein Problem sein.

Der Strom für das automatische Entfalten stammt aus einem Akku. Bis zu 500 mal kann die Autoplane mit einer Ladung aufgebaut werden. Aufladen kannst du den Schirm an einer Steckdose oder am Zigarettenanzünder bzw. der 12V-Steckdose im Auto. Kabel für beide Varianten sind enthalten.

Sicher vor Diebstahl

Zwei Eigenschaften machen Lanmodo sicher vor Diebstahl. Der Schirm ist nur per Fernbedienung einklappbar. Kaum jemand wird eine 3 Meter lange und formstabile Autoplane klauen wollen. Wer auf Nummer sicher gehen will, nutzt das enthaltene Stahlseil und legt es einfach durch die Tür in den Innenraum des Autos.

Popup-Zelt und mehr

Lanmodo behält den Strom des Akkus nicht nur für sich. Das Gehäuse besitzt einen USB-Port zur Stromversorgung von Geräten. Ein praktisches Beispiel wäre eine LED-Lampe. „Was soll eine Lampe in einer Autoplane?“ fragst du dich jetzt vielleicht. Lanmodo ist nicht nur eine Autoplane. Man kann einen Ständer dazukaufen – gibt es auch im Set – wodurch aus der Autoplane ein Popup-Zelt wird. Und hier kann man jetzt seine Lampe rein hängen.

In deutschen Internetshops wohl leider noch nicht verfügbar – zumindest habe ich keinen Shop gefunden, der es anbietet – gibt es auch Seitenteile als Zubehör zu kaufen, die daraus dann ein vollwertiges Zelt machen. Diese können aber über den offiziellen Shop bestellt werden.

Fazit

Lanmodo ist ein praktisches Helferlein, wenn man sein Auto ein wenig vor der Witterung schützen möchte. Wer dazu noch öfter in der Natur unterwegs ist und ein Sonnendach für sich selbst benötigt, ist bestens bedient. Dazu noch die Möglichkeit, aus der Autoplane ein Personenzelt zu machen, und der USB-Port zur Stromversorgung von externen Geräten machen Lanmodo zu einem wirklich cleveren Gadget.

Angebot
Lanmodo Autozelt, Automatischer KFZ Regenschirm mit Fernbedienung
Automatisch aufklappbare Autoplane gegen Regen, Schnee, Sonne und Hagel

Weitere Gadgets für dein Auto findest du hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.