Der Echo Connect von vorne

Amazon Echo Connect – Telefonieren mit dem Echo

Amazon Echo Connect – Telefonieren mit dem Echo

Habt ihr schon eine Alexa zuhause? Wie wäre es dann mit dem nächsten Schritt? Während der Echo Connect in den USA bereits seit 2017 erhältlich ist, ging Deutschland bisher leer aus. Das könnte sich aber bald ändern. Was der Echo Connect überhaupt ist, was er kann und wo er vielleicht noch ein paar Probleme hat, erfahrt ihr hier.

Echo Connect – Was ist das?

Der Echo Connect verbindet euer Festnetztelefon mit dem Amazon Echo. Dadurch wird es möglich, über einen Echo Telefonate zu führen. Bisher geht etwas Ähliches nur über die „Drop-In“-Funktion des Echo. Dazu muss aber der Gegenüber ebenfalls einen Echo besitzen und auch erlauben, dass ihr bei ihm anrufen dürft. Da der Echo Connect die normale Festnetzleitung verwendet, ist das alles nicht nötig. Ihr tätigt ein ganz normales Telefonat, nur eben nicht mit dem Telefon, sondern einem Echo-Gerät. Es sind übrigens alle Echos kompatibel mit dem Echo Connect.

Wie funktioniert das?

Die Einrichtung des Echo Connect ist ganz einfach in wenigen Minuten erledigt. Zuerst muss der Echo Connect an euer Festnetz angeschlossen werden. In der Alexa-App könnt ihr dann den Echo Connect als neues Gerät hinzufügen. Danach müsst ihr nur noch die Kontakte eures Smartphones mit der Alexa-App synchronisieren und seid dann startbereit.

Damit die Telefonate ohne Probleme funktionieren, sollten der Connect sowie euer Echo, mit dem ihr telefonieren wollt, in der nähe eines WLAN-Access-Points stehen, oder zumindest einen guten WLAN-Empfang aufweisen. Denn das Gespräch wird von eurem Echo über WLAN an den Echo Connect gesendet.

Über Sprachbefehle wie „Alexa, rufe XY an“ könnt ihr jetzt alle Kontakte, die in eurem Smartphone gespeichert sind, anrufen. Da das Ganze ja über den Festnetzanschluss geht, sieht euer Gegenüber auch, wer da gerade anruft, und umgekehrt. Werdet ihr von einer Nummer angerufen, die in euren Kontakten gespeichert ist, nennt der Echo den Namen des Anrufers, statt nur eine generische Meldung auszugeben.

Apropos Meldungen: Nutzer mit mehreren Echo-Geräten haben manchmal ein Problem mit der Anrufsignalisierung des Connect. Diese erfolgt nämlich über jeden Echo im Haushalt. Da kann schon mal das ganze Haus klingeln. Zur Zeit ist wohl nicht einstellbar, welcher Echo Anrufe signalisieren soll. Hoffentlich liefert Amazon hier noch nach.

Bald in Deutschland erhältlich?

Wie oben schon erwähnt, ist der Echo Connect in Deutschland noch nicht erhältlich. Gerüchten zufolge soll sich das diesen Sommer aber ändern. Eine offizielle Meldung dazu steht allerdings noch aus.

Etwas optimistisch stimmt mich hier der nahende Amazon Prime Day. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Amazon diesen nutzt, um den Echo Connect in Deutschland vorzustellen. Wir werden diesen Artikel natürlich aktualisieren, sobald bekannt ist, ob an den Gerüchten etwas dran ist.

Hinterlasst uns einen Kommentar und erzählt uns, ob ihr Interesse am Echo Connect habt oder ihn vielleicht sogar schon live erlebt habt!

Wenn ihr euch für den Echo Connect interessiert, fndet ihr vielleicht auch den einen oder anderen interessanten Smarthome-Artikel bei uns.

Bildquellen

  • Echo-Connect: Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.